post

Baustelle Waya

In diesen Tagen ist eine Menge los in Waya. Nachdem nun endlich klar ist, dass wir diese Schule als Privatschule, LIFE TRUST SCHOOL WAYA, eigenverantwortlich weiterführen werden, gibt’s viel zu tun. Das marode Dach des Altbaus wird erneuert. Dank einer großzügigen Spende können wir loslegen. Es wird höchste Zeit, denn die Regenzeit ist schon im vollen Gange.

Nachdem nun die Entscheidungen gefallen sind, geht alles ganz schnell. Viele sind motiviert mit anzupacken. Handwerker stehen parat und freuen sich über die Möglichkeit, Geld zu verdienen. Man kann nur staunen, jeden Tag sind große Fortschritte zu bewundern. Unter dem neuen Dach wird unsere Nähstube eingerichtet und ein neuer Mitarbeiterraum geschaffen. Und so nebenbei bauen wir den siebten Klassenraum an. Ba Musonda erklärt den Arbeitern kurz die Maße und schon geht’s los. Es sieht eher danach aus, als ob ein Feld angelegt wird, aber so entsteht hier das Fundament. Langsam Schritt für Schritt vorangehen, so dachten wir. Mir kommt es gerade wie ein Schnellzug vor. Auch das ist Zambia!  😊